BLUETTI Hausenergie-Lösung

Sichern Sie sich 9.600 € KfW 442-Förderung und zusätzlich 1.000 € von BLUETTI

Förderung von
Solaranlagen,
Stromspeichern und
Wallbox

Mit dem KfW-Programm 442 auf nachhaltige Energie umsteigen. Erhalten Sie umfangreiche Förderungen für Wallbox, Solaranlagenund Batterien. Nutzen Sie selbst erzeugten Solarstrom zum Laden von Elektrofahrzeugen. BLUETTI Energie-Lösungen für Zuhause bietet ein umfassendes, förderfähiges Paket, bis zu 9.600 € + 1.000 €. Fachkundige Beratung zur Maximierung der solaren Selbstversorgung Ihres Hauses ist verfügbar. (Nur für diejenigen, die das Formular 2023 eingereicht haben; wenn Sie es verpasst haben, können Sie einen separaten Antrag auf einen BLUETTI-Zuschuss von 1000 € stellen.)

In 4 einfachen
Schritten zu Ihrem KfW
442-Zuschuss

Schritt 1
KfW-Förderbescheid erhalten
Schritt 3
BLUETTI Hausenergiesystem installieren
Schritt 4
Hilfe bei Antragsvorbereitung und -einreichung bei der KfW-Bank für Zuschuss
Warum BLUETTI wählen ?
  • One-Stop-Lösung
    Als exklusiver Dienstleister bietet BLUETTI eine bequeme Rundumlösung. Unsere Fachkenntnisse in der Aufdachinstallation von Photovoltaikprodukten und netzgekoppelten Energiespeicherinstallationen gewährleisten eine konforme und einfache Installation verschiedener Produkttypen.
  • Professioneller Dienst
    BLUETTI bietet professionelle Online-Beratung für Bauherren, die sich mit Förderrichtlinien und Produktprozessen befassen. Von der Produktauswahl über die Installation bis zur Zusammenstellung der Förderunterlagen machen wir es Ihnen leicht, von den Vorzugsbedingungen zu profitieren.
  • Zusätzliche 1.000 € BLUETTI-Zuschuss
    Bei Auswahl des gesamten BLUETTI-Produktsortiments erhalten Sie einen zusätzlichen Zuschuss von 1.000 €, der den Wert Ihrer Investition in saubere Energie neben staatlicher Unterstützung erhöht.
  • Konform mit der Richtlinie
    BLUETTI bietet Ladesäulen, Photovoltaikanlagen und Energiespeichersysteme, die den Anforderungen der KfW 442-Richtlinie entsprechen.

Details zur KfW 442-Förderung

Wie erfülle ich die Kriterien für die KfW 442-Förderung?
EV-Besitz oder Leasing
Eigenen Sie sich ein privates reines EV an oder leasen Sie es (kein Hybrid). Geleaste EVs müssen eine Mindestdauer von 12 Monaten haben. Firmenfahrzeuge sind ausgeschlossen.
Wohnqualifikationen
Wohnen Sie in und besitzen Sie einen Haupt-, Haupt- oder Alleinwohnsitz. Nicht anwendbar auf vermietete Häuser, selbstgenutzte Wohnungen oder Neubauten vor dem Einzug.
Kauf von Ladeinfrastruktur
Kaufen Sie eine neue Ladestation, Photovoltaikanlage und Solarstromspeicher. Keine Vorbestellungen erlaubt.
Kriterien für Ladestationen
Die ausgewählte Ladestation muss auf der KfW-Liste förderfähiger Stationen stehen.
Förderbegrenzung
Keine Förderung, wenn die Projektkosten unterhalb des Zuschussbetrags liegen.
Installationsanforderungen
Die Installation muss von einem qualifizierten Fachunternehmen durchgeführt werden.
Zusätzliche EV-Qualifikationen
Berechtigung für Personen, die ein reines EV besitzen oder bestellen. Familienmitglieder im gleichen Wohnsitz sind berechtigt. Geleaste EVs mit einer Laufzeit von über 12 Monaten sind förderfähig; Firmenfahrzeuge oder zur Verfügung gestellte EVs nicht.

Fördermittel im Detail

Die Fördermittel hängen von der Leistung Ihrer Energielösung ab. Gemäß der KfW 442-Richtlinie:

Fördermittel für Personen mit KfW-Förderungshinweis:

Photovoltaikanlage: 600 € pro kWp (maximal 6.000 €).
Solarstromspeicher: 250 € pro kWh (maximal 3.000 €).
Maximaler Zuschussbetrag: 9.600 € / 10.200 €.

Für Personen ohne KfW-Förderungshinweis:

BLUETTI bietet einen Rabatt von 1.000 € für den Kauf kompletter Bluetti-Solarlösungen. Sie können von unserem Berater ein Angebot anfordern.

Hinweis: Messung und Installation werden von Bluetti durchgeführt, durch ein vom Staat zugelassenes Installationsunternehmen im Installateurverzeichnis eines Netzwerkbetreibers (siehe Abschnitt 13 der Niederspannungsanschlussverordnung).

BLUETTI unterstützt Sie beim Erhalt Ihrer Fördermittel

Bitte füllen Sie das Formular unten aus, damit unser Berater Ihnen helfen kann.

KfW 442 beantragt?*
Erfolgreich beworben!
Wir werden Ihre Anfrage in 7 Tagen bearbeiten. Bitte haben Sie Geduld.
Sie haben eine Anfrage eingereicht.
Wir bearbeiten derzeit Ihre Anfrage. Wir bitten um Geduld. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns wie folgt kontaktieren: Eric
E-Mail: eric.bao@bluetti.de
Wohngebäude ESS: +49 4213 9974005

Erfahren Sie, warum jeder
BLUETTI liebt

Wählen Sie eine passende BLUETTI
Home Energy Lösung

Plan A
Subventioniertes
Mindestpaket
Plan B
Schnellstes
Payback-Paket
Plan C
subventionierte
Pakete
Plan D
subventionierte
Luxuspakete
Voraussichtliche monatliche Stromerzeugung
~ 357 kWh
Anwendung der Empfehlungen
Grundlegender
Strombedarf für einen
2-Personen-Haushalt
ob das System einen Energieüberschuss hat
Möglich
Referenz-Amortisationszyklus*
7 Jahre
Höhe der Subvention
5850+1000
Fotovoltaik
Eingangsleistung 5 kWp Belegte Dachfläche 25.38 ㎡
Energiespeicherung
Ausgangsleistung 6 kWBatteriekapazität 10 kWh
Ladesäule
7-11 kw
Voraussichtliche monatliche Stromerzeugung
~ 714 kWh
Anwendung der Empfehlungen
Grundlegender
Strombedarf für einen
3-Personen-Haushalt
ob das System einen Energieüberschuss hat
Weniger wahrscheinlich
Referenz-Amortisationszyklus*
5-7 Jahre
Höhe der Subvention
8850+1000
Fotovoltaik
Eingangsleistung 10 kWp Belegte Dachfläche 48.81 ㎡
Energiespeicherung
Ausgangsleistung 12 kWBatteriekapazität 10 kWh
Ladesäule
7-11 kw
Voraussichtliche monatliche Stromerzeugung
~ 714 kWh
Anwendung der Empfehlungen
Grundlegender
Strombedarf für einen
4-Personen-Haushalt
ob das System einen Energieüberschuss hat
Möglich
Referenz-Amortisationszyklus*
7-10 Jahre
Höhe der Subvention
9600+1000
Fotovoltaik
Eingangsleistung 10 kWp Belegte Dachfläche 48.81 ㎡
Energiespeicherung
Ausgangsleistung 12 kWBatteriekapazität 15 kWh
Ladesäule
7-11 kw
Voraussichtliche monatliche Stromerzeugung
~ 714 kWh
Anwendung der Empfehlungen
Grundlegende Deckung des
Strombedarfs von Haushalten mit
mehr als 5 Personen
ob das System einen Energieüberschuss hat
Möglich
Referenz-Amortisationszyklus*
9-13 Jahre
Höhe der Subvention
9600+1000
Fotovoltaik
Eingangsleistung 10 kWp Belegte Dachfläche 48.81 ㎡
Energiespeicherung
Ausgangsleistung 12 kWBatteriekapazität 20 kWh
Ladesäule
7-11 kw

Häufig gestellte Fragen
zu KfW 442

  • Welche Wallbox bzw. Ladestation wird mit der KfW-Förderung 442 bezuschusst?

    Gefördert werden Wallboxen mit mindesten 11 kW Ladeleistung, wie der SMA EV Charger.

  • Was wird gefördert und wie hoch ist die Förderung?

    *Die Förderung "Solarstrom für Elektroautos" (Förderkennzeichen KfW 442), unterstützt durch die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau), umfasst den Kauf und die Installation einer neuen Ladestation (Wallbox) mit einer Ladeleistung von mindestens 11 kW, ein Photovoltaiksystem mit einer Spitzenleistung von mindestens 5 kWp sowie ein Heimspeichersystem mit einer förderfähigen Speicherkapazität von mindestens 5 kWh, wie der Bluetti Heimspeichersystem EP600/EP760+B500.

    *Maximal können Sie einen Zuschuss von 9.600 Euro für Ihr Vorhaben erhalten (bei bidirektionaler Ladefähigkeit noch 600 Euro zusätzlicher Zuschuss dazu).<br>Mit der Bluetti Home Energy Solution erhalten Eigenheimbesitzer*innen ein mit bis zu 9.600 € förderfähiges Komplettpaket aus einer Hand.

  • Welche Voraussetzungen gelten für die Förderung?

    *Um die Förderung „Solarstrom für Elektroautos“ in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie bestimmte Fördervoraussetzungen erfüllen. Sie müssen in Ihrer eigenen Immobilie (keine Eigentumswohnung) wohnen, ein Elektroauto (kein Hybridfahrzeug) besitzen, das auf Sie oder eine in Ihrem Haushalt lebende Person zugelassen ist, oder Sie haben zum Zeitpunkt des Antrags ein Elektroauto bestellt.

    *Sie erhalten die Förderung für den Kauf einer neuen Ladestation (Wallbox) mit mindestens 11 kW, einer neuen PV-Anlage mit mindestens 5 kWp und eines neuen Solarstromspeichers (Batterie) mit mindestens 5 kWh nutzbarer Speicherkapazität. Zudem erhalten Sie den Zuschuss für den Einbau und Anschluss der Gesamtanlage, inkl. aller Installationsarbeiten und für ein Energiemanagementsystem zur Steuerung der Anlage. Um die Förderung zu erhalten, muss das Gesamtsystem gleichzeitig umgesetzt werden.

    *Die Erweiterung einer bestehenden Solaranlage um mind. 5 Kilowattpeak (kWp) mit fabrikneuem Wechselrichter ist möglich.

  • Was wird nicht via KfW-Programm 442 gefördert?

    Nicht gefördert werden: Einzelkomponenten, Neubauten vor Einzug, ausschließlich vermietete Objekte, Ferienhäuser oder -wohnungen, Eigentumswohnungen, und Zweitwohnsitze. Dienstwagen und Hybridfahrzeuge können nicht berücksichtigt werden. Eine etwaige mehrfache Förderung eines Wohngebäudes ist nicht möglich.

  • Wo und wie kann ich die KfW-Förderung beantragen?

    Die Antragstellung für die Förderung „Solarstrom für Elektroautos (KfW 442)“ ist im Kundenportal der KfW möglich. Aufgrund des großen Interesses ist die erste Förderrunde in September 2023 bereits beendet. Eine zweite Förderrunde ist für 2024 geplant.

  • Wann muss ich die Förderung beantragen?

    Die Förderung muss vor der Bestellung bzw. vor Abschluss von Liefer- und Leistungsverträgen im Kundenportal der KfW beantragt werden. Eine Antragstellung ist ab dem 26. September bis zur Ausschöpfung des Förderbudgets möglich.

  • Wann und wie wird die KfW-Förderung 442 ausgezahlt?

    Nachdem Sie die Förderung bei der KfW-Bank beantragt und die Förderzusage erhalten haben, können Sie das Vorhaben ausführen. Danach reichen Sie die Unterlagen bei der KfW ein und bekommen Ihren Zuschuss ausgezahlt.

  • Werden alle Ladestationen gefördert?

    Eine Liste mit förderfähigen Wallboxen / Ladestationen ist auf der Website der KfW-Bank zu finden. Die Wallbox SMA EV Charger ist Bestandteil des förderfähigen Angebots.

*Hinweis: BLUETTI haftet nicht für Fehler. Unsere Informationen zu Förderbedingungen sind unverbindlich. Es gelten stets die Richtlinien der KfW. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie bitte den Fördermittelgeber.