Faltbare Solarpanels für Camping: So findest du das passende Modell

Faltbare Solarpanels für Camping: So findest du das passende Modell

Faltbare Solarpanels lassen sich, wie der Name schon sagt, für einen einfachen Transport zusammenklappen. Sie dienen als Stromquelle für deine elektronischen Geräte - beim Wandern, im Campervan und bei allen großen und kleinen Outdoor-Abenteuern.

In diesem Artikel erfährst du, welche Arten von faltbaren Solarpanels es gibt, worauf du beim Kauf achten solltest, und wie du das ideale Modell für deinen nächsten Camping-Trip auswählst.

3 Arten von Solarpanels

Werfen wir zunächst einen Blick auf die unterschiedlichen Arten von Solarpanels. Es kann in monokristalline, polykristalline und amorphe Solarpanels unterschieden werden.

Solarpanel aus umweltfreundlichem Material

Monokristallin

Monokristalline Module sind am effizientesten, weil sie auch bei wenig Sonnenschein viel Energie erzeugen können. Aufgrund ihres hohen Wirkungsgrads sind sie die teuerste der drei Optionen. Die Anschaffung lohnt sich allerdings, denn monokristalline Solarpanels sind sehr robust und temperaturresistent.

Polykristallin

Polykristalline Solarzellen sind deutlich kostengünstiger in der Anschaffung - viel mehr Vorteile haben sie allerdings nicht. Denn im Gegensatz zu monokristallinen Panels nehmen sie mehr Platz in Anspruch und sind insbesondere bei schwachem Licht weniger effizient.

Amorph

Auch als Dünnschichtmodule bekannt, werden diese Panels hergestellt, indem eine Siliziumschicht auf einer breiten Platte verteilt wird. Amorphe Solarpanels sind beliebt, weil sie nicht nur kostengünstig, sondern zudem durch ihre Biegsamkeit flexibel einsetzbar sind. Allerdings hat diese Alternative den geringsten Wirkungsgrad.

So findest du das beste faltbare Solarpanel für Camping

Egal ob stationär oder faltbar - vor dem Kauf eines Solarmoduls ist es ratsam, dass du dich ausführlich informierst. Solarpanels für Camping sollten robust und einfach anwendbar sein. Da du mit Elektrogeräten hantieren wirst, ist außerdem Sicherheit die oberste Priorität, denn schlecht verarbeitete Solarmodule erhöhen das Risiko eines Stromschlags. Weitere wichtige Überlegungen, die bei der Auswahl von faltbaren Solarpanels für Camping zu berücksichtigen sind, sind die Folgenden:

Größe und Gewicht

Solarmodule mit höherer Wattleistung können mehr Gegenstände mit Strom versorgen, sind aber auch größer und schwerer. Wenn du mit dem Auto verreist, ist ein größeres Modell kein Problem. Aber Trekking-Fans wissen, dass jedes Gramm im Rucksack einen Unterschied macht - es bedarf also einer kleineren Powerstation.

bluetti eb55 für Wohnmobiltour

Kompatibilität

Ein häufiger Anfängerfehler besteht darin, dass die verschiedenen Komponenten einer Powerstation nicht kompatibel sind. Stelle also sicher, dass das Solarpanel deiner Wahl über die richtigen Anschlüsse verfügt, um deinen Solargenerator mit Strom versorgen zu können.

Bedienung

Kompakte Solarmodule sind einfach aufzubauen, aber die meisten von ihnen sind auf das Aufladen von Smartphones und LED-Beleuchtung beschränkt. Größere Systeme sind etwas aufwändiger im Aufbau, erzeugen aber mehr Strom.

Ladezeit und Laufzeit

Bei der Auswahl faltbarer Solarpanels für Camping sind zwei wichtige Ladezeiten zu berücksichtigen: die Zeit, die zum Aufladen deines Geräts benötigt wird, und die Zeit, die zum Aufladen der Solarbatterie nötig ist. Wenn du einen mehrtägigen Campingtrip planst, brauchst du ein System, das durch die tägliche Sonneneinstrahlung genug Strom erzeugen und speichern kann, um alle deine Geräte auch nachts mit Energie zu versorgen.

Preis

Natürlich spielt auch der Preis für dein faltbares Solarpanel eine Rolle - einige Systeme kosten wenige hundert Euro, andere können einige tausend Euro kosten. Der Preis variiert je nach Kapazität.

Tipp: Um die Lebensdauer deiner Solarmodule zu verlängern - insbesondere, wenn sie Wasser und Staub ausgesetzt sind - investiere in ein Modul mit Schutzhülle. Das spart langfristig Geld.

Bevor du ein faltbares Solarpanel für Camping kaufst…

… ist es hilfreich, dir einige Fragen zu stellen, um genau zu verstehen, welchen Zweck dein faltbares Solarpanel erfüllen soll. Diese Fragen könnten folgendermaßen aussehen:

1. Wie oft verreist du? Bist du fast jedes Wochenende im Freien unterwegs oder verreist du nur ein oder zwei Mal pro Jahr? Was sind deine Prioritäten beim Reisen?
  • 2. Soll dein faltbares Solarpanel eine langfristige Investition sein oder ist es eher für den kurzfristigen Gebrauch gedacht?
  • 3. Wie viel Zeit möchtest du an deinem Reiseziel verbringen? Wird es ein zweiwöchiges Offgrid-Abenteuer oder eher ein Tagesausflug?
  • 4. Welches Gesamtgewicht kannst du transportieren? Besteht die Gefahr, dass du dein Auto überladen könntest? Bist du mit dem Rucksack unterwegs?
  • Selbstfahrende Tour mit powerstation

    BLUETTIs Empfehlungen: Faltbare Solarpanels für Camping

    Basierend auf deinen Bedürfnissen kannst du nun das beste faltbare Solarpanel auswählen. BLUETTI hat verschiedene tragbare Solarmodule, auf die wir im Folgenden einen genaueren Blick werfen.

    PV120 Solarpanel 120W

    Das BLUETTI PV120 120W Solarpanel ist klein, kompakt und hat eine vergleichsweise niedrige Nennleistung. Es eignet sich daher sehr gut zum Laden deines Smartphones, Laptops oder iPads. Das erweist sich beispielsweise im Urlaub als nützlich.

    Das Gesamtgewicht dieses faltbaren Solarpanels für Camping beträgt nur 4,7 kg. Mit dem verstellbaren Seitenständer kannst du die Ausrichtung des Panels jederzeit anpassen, um seine Leistung zu maximieren.

    bluetti faltbares Solarpanel

    PV200 Solarpanel 200W

    Das BLUETTI 200W-Solarmodul ist etwas größer als das PV120. Übrigens: Die BLUETTIs monokristallinene Solarzellen sind mit einer langlebigen ETFE-Beschichtung ausgestattet und mit den meisten Solargeneratoren mit MC4-Anschlüssen kompatibel.

    PV350 Solarpanel 350W

    Das Solarpanel BLUETTI PV350 kann deinen Laptop, deine Drohne, deinen Kühlschrank, deine Bohrmaschine und vieles mehr mit Strom versorgen. Mit einem Gewicht von 13,8 kg ist dieses Panel in zusammengeklappter Form immer noch bequem zu transportieren und für jede:n überall einfach aufzustellen. Besonders praktisch: Dieses faltbare Solarpanel für Camping ist mit fast allen auf dem Markt erhältlichen Solargeneratoren kompatibel.

    So pflegst du faltbare Solarpanels

    Damit deine Solarmodule optimal funktionieren, müssen sie hin und wieder gewartet werden. Immerhin sind sie auf deinen Outdoor-Ausflügen nicht nur der Sonne, sondern auch Staub, Baumharz oder Vogelkot ausgesetzt. Und je mehr Schmutz sich auf den Panels befindet, desto weniger Licht kommt durch, desto weniger effizient sind sie.

    Die gute Nachricht: Die Pflege eines Solarmoduls geht extrem schnell und ist wirklich einfach. Du brauchst keine speziellen Hilfsmittel, sondern musst das Panel nur hin und wieder putzen, wie andere Gegenstände auch. Dafür ist der frühe Morgen oder späte Abend ideal geeignet, da die Panels tagsüber sehr heiß werden können.

    Alles, was du brauchst, sind einen Gartenschlauch (oder einen Eimer mit Wasser) und einen Schwamm oder weichen Putzlappen.

    Dann kann es schon losgehen:

    1. Spritze das Panel mit einem Schlauch mit Wasser ab.
    2. Entferne mit einem Schwamm (mit Seife) alle Schmutzreste.
    3. Um eventuelle Seifenreste zu entfernen, spritze das Solarpanel erneut ab.

    Achtung: Während viele Solarpanels für Camping auf diese Weise gereinigt werden können, gibt es auch einige Modelle, die explizit nicht mit Seife gewaschen werden sollen. Genauere Informationen dazu findest du im Benutzerhandbuch deines Modells.

    Stelle außerdem sicher, dass der Schwamm oder Lappen, den du zum Abwaschen verwendest, weich ist und keine scharfen Überreste oder rauen Oberflächen hat. Das könnte Schäden auf deinem Solarpanel verursachen und so die Effizienz verringern. Vermeide bei der Reinigung des faltbaren Solarpanels zudem starken Druck, damit die Solarzellen nicht beschädigt werden.

    Erlebe deine Camping-Ausflüge neu

    Pärchen auf der Couchline

    Faltbare Solarpanels für Camping sind am effizientesten, wenn sie monokristalline Solarzellen haben, auch, wenn das in der Anschaffung ein wenig kostenintensiver ist. Mit einer passenden Schutzhülle und der richtigen Pflege bleiben sie dir jahrelang erhalten und sind dein zuverlässiger Begleiter auf all deinen Offgrid-Abenteuern!

    Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schau doch mal in unserem Shop vorbei. Viel Spaß beim Stöbern!